• Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes, er ist schneller und gründlicher als ich.

    Fürst Bismarck

Willkommen bei den profiling dogs!

Sagt ein Lächeln wirklich mehr als 1000 Worte? Ja, definitiv! Rund 93 Prozent der Kommunikation findet nonverbal statt. Doch die meisten Menschen verlassen sich nur auf das gesprochene Wort. Wer aber genauer hinschaut, gewinnt entscheidende Erkenntnisse. Geschulte Profiler können Mimik, Stimme und Körpersprache analysieren, um hinter die Fassade von Menschen zu schauen.

Hunde sind die besten Profiler – und das von Natur aus. Sie sind nicht nur super Spürnasen und erschnüffeln für die Medizin Krebszellen oder für den Zoll Drogen, sie sind auch großartige Wahrnehmungsexperten, wenn es um Gefühle und Verhalten geht. Hunde sind hochsensibel und nehmen unter anderem kleinste Unsicherheiten und Stimmungen wahr. Keine andere Tierart „durchschaut“ die menschliche Kommunikation so gut wie Hunde. Seit Jahrzehnten wird der Hund liebevoll als der „beste Freund des Menschen“ bezeichnet und verdient darüber hinaus längst schon den Titel des „besten Profilers menschlichen Verhaltens“.

Daher arbeiten wir bei profiling dogs mit Hunden als Co-Trainer. Lernen Sie in unseren Trainings und im Einzelcoaching mehr über die facettenreiche Kommunikation von Menschen und betrachten Sie Ihre Kommunikations- und Führungsqualitäten aus einer neuen Perspektive.

Gut zu wissen: Natürlich brauchen Sie für unsere Trainings weder Hundeerfahrung noch einen eigenen Hund.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

PORTFOLIO

Training & Coaching

Das WAU-Erlebnis

Ob Mimik oder Körpersprache – Hunde sind die wahren Profis in nonverbaler Kommunikation. Sie kommunizieren klar und ehrlich. Einem Hund kann man nichts vormachen – er weiß, wen er vor sich hat. Und auch wir Menschen können das erlernen! Lernen Sie in diesem Seminar Körpersprache und Mimik zu deuten, um in Verhandlungen und im Privatleben den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Entdecken Sie wahre Emotionen und blicken Sie hinter die Fassade Ihres Gegenübers.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Rudelführer

Souverän handeln, Menschen motivieren, Vertrauen schenken und Selbstsicherheit ausstrahlen – das 1×1 der Führung wird in diesem Training vermittelt. Wer Hunde führt, braucht viele Eigenschaften, die auch von Menschen sehr geschätzt werden. Der Hund wird Ihnen bei den praktischen Übungen wertfrei einen Spiegel vorhalten und Sie werden schnell merken, was Sie in Ihrer Führungsrolle auszeichnet und was Sie noch besser machen können. Mit diesem Training werden Sie zum Rudelführer.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Leinen los

Sie möchten die Trainingsinhalte in einem Einzelcoaching vertiefen? Kein Problem: Unser Coaching LEINEN LOS geht ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ein. Ob Kommunikation, Führung, Körpersprache oder souveränes Auftreten – bei LEINEN LOS entscheiden Sie, auf welche Inhalte wir eingehen. Ideal für Führungskräfte, Unternehmer und Privatperson, die intensives Training wünschen. Übrigens: Dieses Seminar können Sie mit unseren Hunden oder auch mit Ihrem eigenen Hund durchführen.

Sprechen Sie uns für ein individuelles Angebot gern an.

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher.

Hubert Ries

Warum funktionieren unsere Trainings?

Ob viraler Werbespot oder Printkampagne – heute geht es vor allem darum Emotionen zu wecken. Denn emotional erlebte Ereignisse bleiben im Kopf. Dies gilt auch für Trainings, und genau darauf zielt tiergestütztes Training ab. In vielen Trainings ohne Hund werden Situationen nur nachgestellt oder gespielt und die Teilnehmer zeigen das vom Trainer erwünschte und gelehrte Verhalten nur in dem Moment. Diese Trainings bleiben oft nicht im Kopf und verändern das Verhalten nicht nachhaltig. Ganz anders beim tiergestützten Training: Die Teilnehmer erhalten in vielen praktischen Übungen ein direktes, wertfreies und ehrliches Feedback von unseren empathischen Co-Trainern – unvoreingenommen von jeglichen Statussymbolen oder Jobtiteln. Das ist authentisch und der Lerneffekt wirkt nachhaltig. Der Transfer ins Berufs- und Privatleben findet dabei ganz automatisch statt.

Wie funktionieren unsere Trainings?

Wir arbeiten mit Hunden als Co-Trainer an unserer Seite. Unsere Trainings zeichnet ein ausgewogenes Verhältnis an Theorie- und Praxiseinheiten aus. Die Praxisübungen mit den Hunden werden gefilmt und im Anschluss daran gemeinsam analysiert. Ein vertrauensvolles und wertschätzendes Lernumfeld ist uns dabei besonders wichtig. Dank der hohen Empathiefähigkeit des ganzen Teams arbeiten wir sowohl menschen- als auch hundefreundlich. Daher ist unsere Teilnehmerzahl auch auf maximal 4-6 Personen festgelegt. Für unsere Trainings brauchen Sie weder Hundeerfahrung noch einen eigenen Hund.

TEAM

Wir stellen uns vor

Barbara Kuster

Trainerin

Barbara hat Psychologie studiert und arbeitet seit über 20 Jahren als Coach, Trainerin und Mediatorin. Die ausgebildete Schauspielerin legt bei ihrer Arbeit besonderen Wert auf Körpersprache, Mimik, Emotionen und die Stimme. Als Mimikanalytics-Trainerin bildet sie unter anderem Führungskräfte aus, ihr Gegenüber in Verhandlungen oder Bewerbungsgesprächen „lesen“ zu können. An der Hochschule Fresenius ist sie Dozentin für Verhaltens- und Emotionsprofiling. Barbara’s Motto: Sehen. Fühlen. Handeln.

Cookie

Co-Trainerin

Cookie gewinnt jedes Herz für sich im Sturm. Als Parson Jack Russel Terrier Mädchen ist sie fröhlich, sehr aktiv, offen für Neues und sehr clever. Auch Hundeanfängern wird sie es leicht machen mit ihr zu arbeiten. Sie ist sehr sensibel und reagiert feinfühlig auf ihr Gegenüber. Cookie ist eine richtige Persönlichkeit und selbst in den Theorieeinheiten verzückt sie die Teilnehmer mit ihrem beruhigenden Schnarchen. Wenn Cookie gerade nicht als Co-Trainerin aktiv ist, schwimmt sie am liebsten, macht Agility und spielt Ball.

Katarina Trost

Trainerin

Katarina ist studierte Wirtschaftspsychologin und ist seit mehreren Jahren erfolgreich als Interim Managerin und freiberufliche Projektleiterin tätig. Langjährige Erfahrungen in Kommunikation und Führung hat sie vorher bereits als Teamleiterin in der Unternehmenskommunikation und im internationalen Projektmanagement eines DAX-Konzerns gesammelt. Als zertifizierte Hundetrainerin unterstützt Katarina auch Mensch und Hund in ihrer Kommunikation. Die Liebe zur Arbeit mit Mensch und Tier spürt man jeden Augenblick bei Katarina.